• Gemeinsam.
    Nachhaltig.
    Fair.

    Gemeinsam mit Privat Kaffee Kleinfarmer unterstützen.

  • Gemeinsam.
    Nachhaltig.
    Fair.

    Gemeinsam mit Privat Kaffee Kleinfarmer unterstützen.

  • „Dieser Kaffee gestaltet
    einen wirklichen
    Wandel.“

    Michelle Nanne, Coffee Care Guatemala

"Warum Kaffee nicht ohne Menschlichkeit funktioniert? Weil er von Menschen angebaut wird. Diese Menschen zu unterstützen ist uns als Familienunternehmen wichtig."

Nanda Bergstein, Direktorin Unternehmensverantwortung bei Tchibo

Im Ursprung so einzigartig wie im Geschmack

Tchibo Privat Kaffee nimmt Sie mit auf eine verführerische Entdeckungsreise entlang des Äquators. Sie erleben den Charakter der hochwertigsten Anbaugebiete in vier ursprungsreinen,
besonderen Kaffees. Veredelt durch unsere erfahrenen Tchibo Röstmeister. Einfach hinreißend genussvoll.

Privat Kaffee entdecken!

Nachhaltiger Kaffee? Natürlich!

Nachhaltigkeit und Fairness sind für uns keine Modeworte, sondern Bestandteile der Tchibo DNA. Deshalb engagieren wir uns seit Jahren mit verschiedenen Projekten direkt in den Ursprungsländern von Privat Kaffee. Auch sind unsere Privat Kaffees nach dem Nachhaltigkeitsstandard der Rainforest Alliance zertifiziert.

Entdecken Sie unsere Tchibo Joint Forces! Ursprungsprojekte und die Menschen hinter unserem Privat Kaffee.

Tchibo Joint Forces! ist unser weltweites Trainingsprogramm für Kaffee-Kleinbauern und Anbauregionen. „Joint Forces“ – vereinte Kräfte – beschreibt das Prinzip, mit dem wir uns vor Ort engagieren: gemeinsam. nachhaltig. fair.

Zusammen mit lokalen und weltweiten Partnern unterstützen wir die Kaffeefarmer beim schrittweisen Umstieg auf einen ökologischen, sozialverträglichen und zukunftsfähigen Anbau.

Ob in Brasilien, Guatemala oder Tansania und Kolumbien: Wir unterstützen stets direkt im Ursprung der Kaffees. So leisten wir unseren Beitrag, damit der Kaffeeanbau vor Ort nachhaltiger wird und die Kleinbauern langfristig ein profitables Einkommen haben. Das ist die Grundlage für eine dauerhafte Verbesserung der Lebensbedingungen der Farmerfamilien.

Welche Projekte wir bisher mit Privat Kaffee realisiert haben und woran wir aktuell arbeiten, stellen wir auf diesen Seiten vor.

Kleinfarmer mit Privat Kaffee aus nachhaltigerem Anbau unterstützen

sample43

Guatemala

Empowerment für Frauen

sample43

Tansania

Förderung der nächsten Farmergeneration

sample43

Brasilien

Nachhaltigeren Anbau fördern

sample43

Kolumbien

Zukunft ermöglichen

Was bedeutet Covid-19 für unser Engagement?

Gerade in schwierigen Zeiten, beispielsweise bei politischen Umbrüchen, Dürreperioden, Krankheiten der Bäume oder – wie aktuell – in einer Pandemie gilt für uns: Wir stehen zu unserer Verantwortung, sind an der Seite unserer Partner und den Menschen in unseren Projekten und führen unser Engagement fort. In schwierigen Zeiten ist es für uns selbstverständlich, dass sich einzelne Maßnahmen, Zeitpläne oder auch der Fokus der Projekte ändern können. Deshalb passen wir unsere Aktivitäten immer aktuellen Gegebenheiten an und unterstützen dort, wo der dringendste Bedarf ist.
In der aktuellen Covid-19-Pandemie haben wir daher einige Maßnahmen und Zeitpläne verschoben und unterstützen jetzt Farmer bei Engpässen mit Hygiene- und Essenspaketen.

Entdecke weitere nachhaltige Produkte!