Kennzahlen

Unsere nachhaltigkeitsrelevanten Leistungen messen wir kontinuierlich über aussagekräftige Kennzahlen. Sie belegen Fortschritte, weisen aber auch auf notwendige Verbesserungen hin und bilden damit die Grundlage für die Steuerung unserer Nachhaltigkeitsaktivitäten.

Kaffee & Non Food-Artikel

Wertschöpfungskette Kaffee

Einheit

2020

2019

2018

2017

2016

Zertifizierter Kaffee Anteil des in das Tchibo Nachhaltigkeitskonzept einbezogenen zertifzierten Rohkaffees an der Gesamtmenge Rohkaffee, der im Berichtszeitraum an die Tchibo Röstereien und Fremdröstereien zur Produktion geliefert wurde.

%

21

22

30

26

36

Seit 2016 reduzieren wir den Anteil der zertifizierten Rohkaffeequalitäten, um die freiwerdenden finanziellen Mittel für den Aufbau unseres eigenen Kaffee-Nachhaltigkeitsprogramms einzusetzen.

Projekte im Rahmen von Tchibo Joint Forces!®Anzahl der Projekte, die seit 2009 im Rahmen von Tchibo Joint Forces!® durchgeführt werden bzw. abgeschlossen sind.

Anzahl

20

17

16

16

13

Wertschöpfungskette Non Food-Artikel

Einheit

2020

2019

2018

2017

2016

Produzent*innenAnzahl der Produzent*innen, die im Hauptverkaufsjahr (HVK) für Tchibo Gebrauchsartikel produziert haben.

Anzahl

752

722

621

616

700

SCoC unterzeichnet durch Produzent*innenAnteil der Produzent*innen, die den Social and Environmental Code of Conduct (SCoC) unterzeichnet haben.

%

100

100

100

100

100

Direktgeschäft Anteil der direkt eingekauften Projekte auf Basis aller Einkaufsprojekte.

%

86

84

79

76

72

Herstellungsländern Anteil der Einkaufsprojekte pro Herstellungsland.

Einheit

2020

2019

2018

2017

2016

China

%

54

54

52

56

62

Bangladesch

%

11

8

12

8

5

Türkei

%

7

7

8

6

5

Myanmar

%

5

3

5

2

1

Indien

%

3

5

4

5

4

Vietnam

%

3

3

3

N/A

N/A

Deutschland

%

6

6

4

6

5

Sonstige Sonstige im Jahr 2016: 33 Länder: AT, BA, CH, CZ, DK, EG, ES, ET, GB, HU, ID, IL, IN, IT, KH, KR, LA, LB, LK, LV, MM, MY, NL, PH, PK, PL, PT, RO, SK, TH, TN, TW, UA und VN; im Jahr 2017: 28 Länder: AT, BA, CH, CZ, DK, EG, ET, FR, HU, ID, IL, IT, KH, LA, LB, LK, MM, MY, NL, PK, PL, PT, RO, TH, TN, TW, UA und VN; im Jahr 2018: 24 Länder: AT, BA, CH, CZ, EG, ET, FR, HU, ID, IL, IT, KH, LA, LB, LK, NL, PK, PL, PT, RO, TH, TN, TW und VN. im Jahr 2019: AT, BA, BE, CH, CZ, DK, EG, ES, ET, FR, GR, HU, ID, IL, IT, KH, KR, LA, LB, LK, LT, MK, NL, PH, PK, PL, PT, RO, TH, TN, TW, UA, US und ZA

%

12

13

16

20

18

WE Produzent*innen seit 2007Anzahl der Produzent*innen, die seit 2007 an dem Qualifizierungsprogramm Worldwide Enhancement of Social Quality (WE) teilgenommen haben.

Anzahl

424

405

387

362

342

Diese Kennzahl zählt alle Produzent*innen, die am WE Programm teilgenommen haben - inklusive der Produzent*innen, die das Programm nicht abgeschlossen haben.

WE Produzent*innen im HVKAnzahl der WE Produzent*innen, die im Hauptverkaufsjahr (HVK) für Tchibo produziert haben.

Anzahl

182

184

189

197

202

Im Gegensatz zu den Vorjahren zählt diese Kennzahl nur die Produzent*innen, die aktuell im WE Programm sind oder das WE Programm abgeschlossen haben. Nicht enthalten sind Produzent*innen, die das Programm abgebrochen haben.

WE ProdukteAnteil der Einkaufsprojekte, die bei WE Produzent*innen realisiert wurden.

%

58

57

69

62

60

Im Gegensatz zu den Vorjahren zählt diese Kennzahl nur die Produzent*innen, die aktuell im WE Programm sind oder das WE Programm abgeschlossen haben. Nicht enthalten sind Produzent*innen, die das Programm abgebrochen haben.

WE EinkaufsvolumenAnteil des Einkaufsvolumens, dass bei WE Produzent*innen hergestellt wurde.

%

66

64

73

70

67

WE Einkaufsvolumen in RisikoländernAnteil des Einkaufsvolumens aus Risikoländern, das bei WE Produzent*innen produziert wurde.

%

70

68

76

72

72

Im Berichtszeitraum betrachteten wir alle Herstellungsländer (siehe auch die unter „Sonstige“ unten angeführten). Davon ausgenommen sind alle EU-Länder (bis auf: Bulgarien, Tschechische Republik, Ungarn, Polen, Rumänien, Slowakei), Israel, Japan, die Schweiz, Südkorea und die USA. Aufgrund einer Risikoanalyse wurden diese Länder ausgeschlossen, da dort andere effektive Mechanismen zur Einhaltung der Sozial- und Umweltstandards existieren (zum Beispiel ein funktionierendes Rechtssystem, Pressefreiheit und eine stärkere Kontrolle staatlicher Behörden).

WE LänderabdeckungAnteil der Einkaufsprojekte bei WE Produzent*innen im Vergleich zur Gesamtheit der Einkaufsprojekte pro Herstellungsland.

Einheit

2020

2019

2018

2017

2016

China

%

53

58

72

67

63

Bangladesch

%

88

88

96

100

93

Türkei

%

92

97

100

87

94

Myanmar

%

99

100

100

98

91

Indien

%

91

58

68

65

68

Vietnam

%

65

60

61

31

57

Äthiopien

%

2020 kamen keine Einkaufsprojekte aus Äthiopien.

100

100

100

100

Laos

%

100

100

100

100

100

Kambodscha

%

91

89

91

92

94

Pakistan

%

87

97

85

74

61

Anzahl Nassbetriebe Vorlieferanten im Textilbereich mit hohem Wasser- und Chemikalieneinsatz bei z.B. Färbung und Ausrüstung die uns bekannt sind

Anzahl

334

308

316

166

N/A

Transparenzlevel NassbetriebeAnteil der Textilprodukte mit vorliegenden Informationen über relevante Vorstufen

%

99

96

98

91

N/A

Sozial- und Umweltaudits nach AudittypenAnzahl der durchgeführten internen und externen Sozial- und Umweltaudits aufgeschlüsselt nach Audit-Typ

Einheit

2020

2019

2018

2017

2016

Gesamt

Anzahl

521

570

662

612

488

Interne Sozial- und Umweltaudits

Anzahl

96

231

271

379

361

Interne Sozial- und Umweltaudits werden selbst von Tchibo in Auftrag gegeben.

Externe Sozial- und Umweltaudits

Anzahl

425

339

391

233

127

Externe Sozial- und Umweltaudits werden selbst von den Produzent*innen und Lieferant*innen bei Tchibo eingereicht.

Sozial- und Umweltaudits nach LändernAnzahl der durchgeführten internen und externen Sozial- und Umweltaudits pro Herstellungsland.

Einheit

2020

2019

2018

2017

2016

Gesamt

Anzahl

521

570

662

612

488

China

Anzahl

412

417

490

401

332

Indien

Anzahl

11

40

49

46

36

Bangladesch

Anzahl

23

13

36

31

17

Vietnam

Anzahl

16

18

17

52

12

Sonstige

Anzahl

59

82

70

82

92

Sonstige im Jahr 2016: 13 Länder: CZ, ID, KH, LK, MM, MK, MY, PH, PL, RO, TH, TW und TR; im Jahr 2017: 19 Länder: BA, BR, BY, CZ, DE, EG, ID, IT, KH, LK, MM, PH, PK, PL, RO, TH, TN, TR und TW. Sonstige im Jahr 2018: 24 Länder: BA, BG, BR, CZ, EG, GR, HU, ID, IL, IT, KH, LB, LK, MK, MM, MY, PH, PK, PL, TH, TN, TR, TW und ZA. Sonstige im Jahr 2019: 14 Länder: PK, BA, BG, KH, CZ, ID, IL, MM, PL, RO, LK, TW, TH, TR.

Nachhaltig erzeugte Baumwolle im TextilbereichAnteil Textilien aus oder mit „Organic Cotton“, „Cotton made in Africa“, „Better Cotton Initiative“, „Appachi ECO-LOGIC Cotton“ oder „GOTS“.

%

96

89

86

80

80

Nachhaltige man-made zellulosebasierte Fasern Anteil Textilien mit Man-Made-Zellulosefasern (Viskose, Modal, Tencel oder Micro Modal), die in Zusammenarbeit mit der Lenzing AG aus verantwortungsvollen Quellen und nach umweltverträglicheren Maßstäben hergestellt wurden.

%

95

76

78

78

81

Recycelte oder biologische Synthetik-Fasern Anteil Synthetik Produkte mit Synthetik-Fasern aus recycelten oder biologischen Materialien als Main Material (mehr als 50 %)

%

14

5

2

0

N/A

Recyceltes oder biologisches Plastik in KunststoffproduktenAnteil Kunststoff-Produkte mit Plastik aus recycelten oder biologischen Materialien als Main Material (mehr als 50 %)

%

5

7

7

N/A

N/A

Holz und Papier aus verantwortlichen Quellen (FSC® zertifiziert)Anteil Produkte mit einem Holz-/Zellstoffbestandteil (außer Textilien), die nach den Kriterien des Forest Stewardship Council (FSC®) zertifiziert oder regional (Deutschland) sind.

%

34

53

41

58

40

Bei der für 2016 ermittelten Kennzahl handelt es sich um einen angenäherten Wert, da wir zu diesem Zeitpunkt unsere Kennzahlenerfassung und -betrachtung überarbeitetet haben. Nicht inbegriffen sind die Anteile aus regionalen Quellen für das Jahr 2016. Die Kennzahlen für die Berichtsjahre 2018 und 2019 wurden in 2020 nach unten korrigiert, da die Kennzahl nicht mehr Holz-/Zellstoffbestandteile aus regionaler Forstwirtschaft enthält.

Holz und Papier aus verantworlichen Quellen (nach FTS Standard)Anteil Produkte mit einem Holz-/Zellstoffbestandteil (außer Textilien), die dem FTS Standard (Traceability gemäß EU Holzhandelsverordnung) entsprechen.

%

100

100

100

100

100

Chromfrei gegerbtes LederAnteil Lederprodukte aus chromfrei gegerbtem Leder.

%

100

100

100

100

100

Umweltschutz

Wir verzichten in den folgenden Tabellen zur Klimabilanz auf das Darstellen der Werte für 2016, da wir in 2019 unsere CO2-Bilanz rückwirkend ab 2017 methodisch vollständig überarbeitet haben. Dabei wurde der Geltungsbereich um unsere ausländischen Tochterunternehmen erweitert und deckt nun die gesamte Tchibo GmbH ab. Methodisch haben wir aktuellere Emissionsfaktoren und richten uns nach dem anerkannten Greenhouse Gas Protokoll aus. Diese umfangreichen Änderungen führen dazu, dass die CO2-Bilanz nicht mehr mit den in früheren Nachhaltigkeitsberichten veröffentlichten Angaben vergleichbar ist.

Scope 1: direkte Emissionen [CO2e]

Einheit

2020

2019

2018

2017

Totale Emissionen

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

23.211

24.167

25.045

Stationäre Verbrennung

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

19.181

19.903

20.544

Hauptverwaltung Hamburg

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

0

0

0

Verwaltungen International

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

108

115

107

Filialen Deutschland

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

3.749

4.115

4.447

Filialen International

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

564

582

602

Röstereien

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

13.770

14.045

14.307

Läger

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

990

1.046

1.081

Mobile Verbrennung (Fuhrpark)

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

4.031

4.264

4.501

Scope 2: indirekte Emissionen standortbasierte Methode [CO2e]

Einheit

2020

2019

2018

2017

Totale Emissionen

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

45.061

47.248

48.311

Elektrizität

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

44.107

46.275

47.199

Hauptverwaltung Hamburg

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

3.360

3.596

3.501

Verwaltungen International

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

698

794

791

Filialen Deutschland

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

10.043

10.638

10.934

Filialen International

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

6.971

6.264

6.129

Röstereien

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

19.905

21.560

22.053

Läger

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

3.130

3.423

3.791

Heizung und Kühlung

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

954

973

1.113

Hauptverwaltung Hamburg

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

722

702

830

Verwaltungen International

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

39

50

36

Filialen Deutschland

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

0

0

0

Filialen International

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

193

221

247

Röstereien

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

0

0

0

Läger

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

0

0

0

Scope 3: indirekte Emissionen in vor- und nachgelagerter Wertschöpfungskette [CO2e]

Einheit

2020

2019

2018

2017

Totale Emissionen

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

869.542

864.116

1.007.474

Scope 3.1 Eingekaufte Güter und Dienstleistungen

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

752.460

741.108

880.515

Kaffee

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

197.081

191.986

212.818

Textilien

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

244.170

260.847

350.701

Gebrauchsgüter

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

115.897

110.448

135.299

Zentraler Einkauf Aufgrund geänderter Berechnungsgrundlagen sind vergleichbare Daten für 2017 nicht verfügbar, es wurden daher die Werte für 2018 angenommen

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

193.558

176.415

176.415

Tchibo Mobil

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

1.754

1.412

5.282

Scope 3.2 - Investitionsgüter

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

17.230

28.881

28.881

Scope 3.3 - Brennstoff- und energiebezogene Emissionen

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

7.673

7.928

8.282

Scope 3.4 - Transport und Verteilung (vorgelagert)

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

76.192

70.456

74.405

Scope 3.5 - Abfall

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

247

274

403

Scope 3.6 - Dienstreisen

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

2.029

2.027

2.392

Scope 3.7 - Arbeitsweg Mitarbeiter

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

6.733

6.974

7.415

Scope 3.8 - Gemietete oder geleaste Sachanlagen

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

N/A

N/A

N/A

Scope 3.9 - Transport und Verteilung (nachgelagert)

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

N/A

N/A

N/A

Scope 3.10 - Verarbeitung verkaufter Produkte

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

N/A

N/A

N/A

Scope 3.11 - Benutzung verkaufter Produkte

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

6.571

5.993

4.693

Scope 3.12 - Behandlung Produktlebensende verkaufter Produkte

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

N/A

N/A

N/A

Scope 3.13 - Von der Firma vermietete und verleaste Sachanlagen

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

N/A

N/A

N/A

Scope 3.14 - Franchises

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

407

475

488

Scope 3.15 - Investitionen

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

N/A

N/A

N/A

Gesamtsumme Scope 1, 2 und 3 [CO2e]

Einheit

2020

2019

2018

2017

Totale Emissionen standortbasierte Methode

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

937.814

935.531

1.080.830

Totale Emissionen marktorientierte Methode

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

908.606

904.678

1.048.905

Verpackung und Abfall

Einheit

2020

2019

2018

2017

2016

Menge der von Tchibo in Verkehr gebrachte VerpackungsmaterialienMenge der von Tchibo in Verkehr gebrachten Verpackungsmaterialien.

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

13.575

16.770

17.268

18.668

Papier/Karton

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

9.317

11.700

11.959

13.606

Kunststoff

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

2.255

2.984

2.866

2.619

Verbund-Verpackungen

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

1.713

1.784

2.138

2.024

Glas

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

269

269

275

386

Aluminium

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

3

8

9

13

Weißblech

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

16

12

9

9

Sonstiges

Tonnen

Die Daten für 2020 liegen erst Anfang Q3 2021 vor.

2

13

12

11

Abfall an Tchibo Verwaltungs-, Produktions- und Lagerstandorten Die operative Zusammenarbeit mit einem neuen Entsorgungs-Dienstleister erfolgte ab April 2018; die vorliegenden Daten entsprechen demnach einer Hochrechnung auf Basis der Werte von April bis Dezember 2018. Es handelt sich dabei um Annäherungswerte, da die Daten bei Redaktionsschluss nicht final vorlagen.

Tonnen

7.279

8.616

8.909

11.161

10.582

Papier, Pappe, Karton

Tonnen

4.178

5.171

5.303

6.172

6.290

Siedlungsabfälle

Tonnen

560

503

927

2.000

1.506

Abfälle aus der Herstellung/Verarbeitung von Nahrungsmitteln

Tonnen

846

780

1.626

1.941

1.695

Gemischte Verpackungen

Tonnen

331

431

449

182

199

Kunststoffabfälle

Tonnen

269

310

291

159

127

Sperrmüll

Tonnen

3

10

5

55

62

Holz

Tonnen

110

107

94

184

544

Glas

Tonnen

4

12

41

61

0

Metall Aufgrund der Zusammenarbeit mit einem neuen Entsorgungs-Dienstleister werden diese Daten seit 2018 neu erhoben.

Tonnen

86

95

120

N/A

N/A

Gebrauchte Geräte

Tonnen

9

12

19

389

156

Gefährliche Abfälle Laut Abfallverzeichnisverordnung

Tonnen

10

8

11

12

2

Bau- und Abbruchabfälle

Tonnen

6

180 Im Jahr 2019 wurden Baumaßnahmen an unserem Rösterei-Standort in Hamburg abgeschlossen, bei welchen 170 Tonnen Bauschutt angefallen sind.

1

6

1

Sonstige Abfälle Aufgrund der Zusammenarbeit mit einem neuen Entsorgungs-Dienstleister werden diese Daten seit 2018 neu erhoben.

Tonnen

865

997

22

N/A

N/A

Abfall an von Dienstleistern betriebenen LagerstandortenDie operative Zusammenarbeit mit einem neuen Entsorgungs-Dienstleister erfolgte ab April 2018; die vorliegenden Daten entsprechen demnach einer Hochrechnung auf Basis der Werte von April bis Dezember 2018. Es handelt sich dabei um Annäherungswerte, da die Daten bei Redaktionsschluss nicht final vorlagen.

Tonnen

4.309

4.182

4.497

8.036

6.573

Papier, Pappe, Karton

Tonnen

3.481

3.348

3.523

6.272

5.241

Siedlungsabfälle

Tonnen

224

342

508

483

546

Abfälle aus der Herstellung/Verarbeitung von Nahrungsmitteln

Tonnen

0

0

0

0

0

Gemischte Verpackungen

Tonnen

403

319

291

179

164

Kunststoffabfälle

Tonnen

145

148

98

0

0

Sperrmüll

Tonnen

8

3

Der Wert für Sperrmüll ist unter der Kennzahl Siedlungsabfälle zusammengefasst.

1.096

622

Holz

Tonnen

47

21

78

2

0

Keramik

Tonnen

0

0

0

0

0

Gebrauchte Geräte

Tonnen

0

0

0

1

0

Gefährliche Abfälle Laut Abfallverzeichnis­verordnung

Tonnen

0

0

0

0

0

Bau- und Abbruchabfälle

Tonnen

0

0

0

2

0

Abfall nach Art und EntsorgungsmethodeDie operative Zusammenarbeit mit einem neuen Entsorgungs-Dienstleister erfolgte ab April 2018; die vorliegenden Daten entsprechen demnach einer Hochrechnung auf Basis der Werte von April bis Dezember 2018. Es handelt sich dabei um Annäherungswerte, da die Daten bei Redaktionsschluss nicht final vorlagen.

Einheit

2020

2019

2018

2017

2016

Gefährlicher Abfall

Tonnen

10

8

11

12

2

Kompostiert

Tonnen

0

0

N/A

N/A

N/A

Recycelt

Tonnen

1

2

N/A

N/A

N/A

Verbrannt

Tonnen

10

6

N/A

N/A

N/A

Deponiert

Tonnen

0

0

N/A

N/A

N/A

Nichtgefährlicher Abfall

Tonnen

11.591

12.816

12.922

20.934

17.073

Kompostiert

Tonnen

846

780

800

1.747

1.529

Recycelt

Tonnen

9.916

10.347

11.992

18.124

14.748

Verbrannt

Tonnen

829

1.689

130

939

726

Deponiert

Tonnen

0

0

1

124

70

Mitarbeiter*innen

Personalstruktur

Einheit

2020

2019

2018

2017

2016

Mitarbeiter*innenDie angegebenen Kennzahlen beziehen sich sowohl auf Vollzeit- als auch auf Teilzeitbeschäftigte, ohne Praktikanten, Mitarbeiter außerhalb der Lohnfortzahlung und Mitarbeiter in Mutterschutz oder Elternzeit.

Anzahl

6.761

6.962

7.034

7.534

7.481

Frauen

Anzahl

5.247

5.478

5.570

6.018

6.024

Männer

Anzahl

1.514

1.484

1.464

1.516

1.457

Trainees und Auszubildende

Einheit

2020

2019

2018

2017

2016

Auszubildende

Anzahl

325

277

208

196

145

Frauen

Anzahl

238

210

153

148

95

Männer

Anzahl

87

67

55

48

50

Trainees

Anzahl

15

10

7

7

3

Frauen

Anzahl

9

7

5

5

3

Männer

Anzahl

6

3

2

2

0

Mitarbeiter*innen nach Einsatzgebieten

Einheit

2020

2019

2018

2017

2016

Filialbereich

Anzahl

3.796

4.046

4.086

4.481

4.612

Frauen

Anzahl

3.670

3.915

3.997

4.387

4.510

Männer

Anzahl

126

131

89

94

102

Innendienst

Anzahl

2.503

2.457

2.495

2.563

2.396

Frauen

Anzahl

1.480

1.469

1.475

1.521

1.415

Männer

Anzahl

1.023

988

1.020

1.042

981

Außendienst

Anzahl

243

243

252

287

279

Frauen

Anzahl

76

70

75

89

79

Männer

Anzahl

167

173

177

198

200

Röstereien

Anzahl

219

216

201

203

194

Frauen

Anzahl

21

24

23

21

20

Männer

Anzahl

198

192

178

182

174

Mitarbeiter*innen nach Beschäftigungsverhältnis

Einheit

2020

2019

2018

2017

2016

Teilzeit

%

60

62

63

64

66

Frauen

%

95

96

96

96

96

Männer

%

5

4

4

4

4

Vollzeit

%

40

38

37

36

34

Frauen

%

51

51

51

52

51

Männer

%

49

49

49

48

49

Mitarbeiter*innen nach Arbeitsvertrag

Einheit

2020

2019

2018

2017

2016

Unbefristet

%

89

87

88

87

88

Frauen

%

77

78

79

79

80

Männer

%

23

22

21

21

20

Befristet

%

11

13

12

13

12

Frauen

%

82

84

83

85

87

Männer

%

18

16

17

15

13

Verteilung der Gehaltsstufen exklusive Shops und gewerblich

Einheit

2020

2019

2018

2017

2016

Level 7-5

%

50

51

53

54

54

Frauen

%

56

56

57

58

57

Männer

%

44

44

43

42

43

Level 4

%

42

40

38

38

37

Frauen

%

56

56

56

55

55

Männer

%

44

44

44

45

45

Level 3-2

%

8

8

8

8

8

Frauen

%

42

40

36

38

39

Männer

%

58

60

64

62

61

Höhere Gehaltsstufen

%

1

1

1

1

1

Frauen

%

22

24

21

13

14

Männer

%

78

76

79

87

86

AltersstrukturAltersstruktur in der Gesamtbelegschaft, dargestellt in 3 Altersgruppen (unter Jahre, 30–50 Jahre, über 50 Jahre), aufgeschlüsselt nach Geschlecht.

Einheit

2020

2019

2018

2017

2016

Unter 30 Jahren

%

16

16

15

15

15

Frauen

%

71

74

77

77

79

Männer

%

29

26

23

23

21

30-50 Jahre

%

39

39

50

50

51

Frauen

%

82

77

79

79

80

Männer

%

18

23

21

21

20

Über 50 Jahren

%

45

41

35

35

35

Frauen

%

76

83

83

83

83

Männer

%

24

17

17

17

17

NationalitätenAnteil deutscher Staatsbürger*innen, EU-Bürger*innen und Nicht-EU-Bürger*innen.

Einheit

2020

2019

2018

2017

2016

Deutsche Staatsbürger*innen

%

91

90

91

92

93

EU-Bürger*innen

%

5

6

6

5

4

Nicht-EU Bürger*innen

%

4

4

3

3

3

Beschäftigte mit Schwerbehinderung

Einheit

2020

2019

2018

2017

2016

Tchibo GmbH

%

6

6

7

6

6

Tchibo Manufacturing

%

6

6

7

7

12

Durchschnitt­licher Anteil

%

6

7

6

6

6

Einstellungen und Austritte

Einheit

2020

2019

2018

2017

2016

NeueinstellungenNeueinstellungen (ohne Auszubildende und Trainees), aufgeschlüsselt nach Altersgruppe, Geschlecht und Region.

Anzahl

774

1.119

796

1.188

1.019

Frauen

Anzahl

559

867

623

943

844

Männer

Anzahl

215

252

173

245

175

Unter 30 Jahre

Einheit

341

547

386

574

513

Frauen

Anzahl

244

411

309

458

415

Männer

Anzahl

97

136

77

116

98

30-50 Jahre

Anzahl

354

436

346

494

435

Frauen

Anzahl

253

335

258

377

362

Männer

Anzahl

101

101

88

117

73

Über 50 Jahren

Einheit

79

136

64

120

71

Frauen

Anzahl

62

121

56

108

67

Männer

Anzahl

17

15

8

12

4

Filialbereich

Anzahl

433

793

528

730

757

Frauen

Anzahl

388

700

487

683

696

Männer

Anzahl

45

93

41

47

61

Innendienst

Anzahl

310

277

249

406

230

Frauen

Anzahl

167

158

130

244

139

Männer

Anzahl

143

119

119

162

91

Außendienst

Anzahl

9

20

3

37

22

Frauen

Anzahl

4

8

3

13

7

Männer

Anzahl

5

12

0

24

15

Röstereien

Anzahl

22

29

16

15

10

Frauen

Anzahl

0

1

3

3

2

Männer

Anzahl

22

28

13

12

8

Eintritte Auszubildende und Trainees

Einheit

2020

2019

2018

2017

2016

Auszubildende

Anzahl

146

119

70

99

29

Frauen

Anzahl

113

78

51

80

18

Männer

Anzahl

33

41

19

19

11

Trainees

Anzahl

11

7

3

5

2

Frauen

Anzahl

6

1

3

4

2

Männer

Anzahl

5

6

0

1

0

Fluktuationsrate Abgänge von Mitarbeiter*innen im Verhältnis zum mittleren Personalbestand, aufgeschlüsselt nach Region und Geschlecht.

Einheit

2020

2019

2018

2017

2016

Gesamt

%

10

13

12

10

11

Frauen

%

10

13

12

10

11

Männer

%

11

13

13

9

11

Unter 30 Jahren

%

25

31

N/A

N/A

N/A

30-50 Jahre

%

10

13

N/A

N/A

N/A

Über 50 Jahren

%

4

6

N/A

N/A

N/A

Filialbereich

%

12

16

13

12

12

Frauen

%

11

15

13

11

12

Männer

%

32

49

41

44

51

Innendienst

%

8

9

10

7

9

Frauen

%

7

9

9

7

9

Männer

%

9

11

12

7

9

Außendienst

%

5

7

8

9

9

Frauen

%

4

9

7

11

12

Männer

%

6

6

9

8

7

Röstereien

%

9

6

6

5

3

Frauen

%

4

0

0

8

4

Männer

%

10

7

7

5

3

Austrittsgründe

Einheit

2020

2019

2018

2017

2016

Arbeitnehmerkündigungen

%

67

66

72

74

68

Frauen

%

81

83

81

86

85

Männer

%

19

17

19

14

15

Einvernehmliche Auflösungen

%

24

28

23

20

26

Frauen

%

76

78

77

76

77

Männer

%

24

22

23

24

23

Berufs-/Erwerbsunfähigkeit

%

2

1

1

1

2

Frauen

%

100

100

75

100

93

Männer

%

0

0

25

0

7

Tod

%

1

1

1

1

1

Frauen

%

63

78

43

73

86

Männer

%

37

22

57

27

14

Austritte ohne Angabe von Gründen

%

6

5

4

4

4

Frauen

%

45

58

67

52

71

Männer

%

55

42

33

48

29

Talentmanagement

Einheit

2020

2019

2018

2017

2016

Aus- und WeiterbildungsstundenTrainings, die direkt in den Filialen stattfanden sind nicht mitberücksichtigt.

Stunden

13.314

35.974

40.197

37.553

36.381

In 2020 wurden durch die COVID-19 Pandemie und dem damit verbundenen mobilen Arbeiten deutlich kürzere Aus- und Weiterbildungsformate angeboten.

Aus- und Weiterbildung Mitarbeiter Anzahl der Mitarbeitenden, die an Aus- und Weiterbildungen teilgenommen haben

Anzahl

5.813

4.369

4.284

4.484

3.524

Abgeschlossene AusbildungenAnzahl der Auszubildenden und Trainees, die ihre Ausbildung bzw. das Traineepro­gramm abgeschlossen haben, aufge­schlüsselt nach Einsatzgebiet und Geschlecht. Die abgeschlossenen Ausbildungen an den Standorten Gallin und Neumarkt werden hier nicht mitberücksichtigt.

Einheit

2020

2019

2018

2017

2016

Gesamt

Anzahl

70

26

48

36

25

Filialdienst

Anzahl

56

18

38

21

15

Innendienst

Anzahl

10

7

8

11

8

Außendienst

Anzahl

0

0

0

2

0

Röstereien

Anzahl

4

1

2

2

2

Frauen

Anzahl

56

20

40

24

19

Männer

Anzahl

14

6

8

10

6

Balance

Einheit

2020

2019

2018

2017

2016

Mitarbeiter*innen in ElternzeitAnzahl der Mitarbeitenden in voller Elternzeit (das heißt ohne gleichzeitige Teilzeitbeschäf­tigung).

Anzahl

123

146

168

166

167

Filialbereich

Anzahl

59

72

89

101

69

Innendienst

Anzahl

59

69

75

62

91

Außendienst

Anzahl

4

4

3

3

7

Röstereien

Anzahl

1

1

1

0

0

Integration Elternzeit nach 3 MonatenAnteil der Mitarbeitenden, die 3 Monate nach Ende einer mindestens 3-monatigen Elternzeit bei Tchibo beschäftigt waren.

%

90

86

92

94

72

Filialbereich

%

86

89

94

100

74

Innendienst

%

93

84

91

86

79

Außendienst

%

100

75

33

80

43

Röstereien

%

100

100

100

-

-

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Einheit

2020

2019

2018

2017

2016

Arbeitsunfälle pro 1.000 MitarbeitendenArbeitsunfälle pro 1.000 Mitarbeitenden ohne kleinere Unfälle, kumuliert über unsere Produktions- und Lagerstandorte, Filialen, Verwaltung).

Anzahl

12

23

20

24

25

AusfalltageAnzahl der bezahlten Krankheitstage im Verhältnis zu der durchschnittlichen Mitarbeitendenzahl.

Einheit

2020

2019

2018

2017

2016

Gesamt

Anzahl

12

13

13

12

12

Frauen

Anzahl

12

13

14

13

13

Männer

Anzahl

9

10

10

9

10

Filialbereich

Anzahl

13

14

15

13

14

Frauen

Anzahl

13

14

15

13

14

Männer

Anzahl

12

10

15

13

14

Innendienst

Anzahl

9

10

10

10

10

Frauen

Anzahl

9

10

11

11

11

Männer

Anzahl

9

9

9

9

9

Außendienst

Anzahl

7

9

9

8

7

Frauen

Anzahl

10

11

13

11

9

Männer

Anzahl

6

7

7

6

6

Röstereien

Anzahl

13

16

15

15

18

Frauen

Anzahl

15

15

13

15

22

Männer

Anzahl

16

16

15

15

17

AbwesenheitsrateAnteil der bezahlten Krankheitsstunden im Verhältnis zur Gesamtzahl der Soll-Arbeitsstunden bezogen auf 12 Monate.

Einheit

2020

2019

2018

2017

2016

Gesamt

%

5

5

5

5

5

Frauen

%

5

5

5

5

5

Männer

%

4

4

4

4

4

Filialbereich

%

5

5

6

5

5

Frauen

%

5

5

6

5

5

Männer

%

5

4

6

5

6

Innendienst

%

4

5

4

4

4

Frauen

%

4

5

5

5

5

Männer

%

4

4

4

4

4

Außendienst

%

3

4

4

3

3

Frauen

%

4

6

6

5

4

Männer

%

2

3

3

3

3

Röstereien

%

6

7

6

6

7

Frauen

%

4

7

6

7

10

Männer

%

6

7

6

6

7

Arbeitsbedingte TodesfälleAnzahl arbeitsbedingter Todesfälle innerhalb der Gesamtbelegschaft und bei unabhängigen Vertragspartnern.

Anzahl

0

0

0

0

0