UN Global Compact CoP 2020

Seit 12 Jahren sind wir Mitglied im UN Global Compact Netzwerk und unterstützen aktiv die 10 Prinzipien des UN Global Compact. Jährlich geben wir Auskunft über unseren Fortschritt, unsere Ziele und Herausforderungen entlang der 21 UN Global Compact Advanced Kriterien.

UN GLOBAL COMPACT COP 2020

Vorwort

Unser CEO Thomas Linemayr bestätigt unsere Haltung in seinem Vorwort zum Tchibo Nachhaltigkeitsbericht 2020.

Strategie, Governance und Engagement

1. Einbindung in Unternehmensfunktionen und Geschäftsbereiche

Verlinkung Nachhaltigkeitsbericht

  • GRI 102-18: Unternehmensführung – Führungsstruktur

  • GRI 201, 203, 205, 206 (Managementansatz)

2. Umsetzung in der Wertschöpfungskette

Verlinkung Nachhaltigkeitsbericht

  • GRI 102-9: Lieferkette

  • GRI 307 & 308: Umwelt-Compliance & Umweltbewertung der Lieferanten (Managementansatz)

  • GRI 308-2: Negative Umweltauswirkungen in der Lieferkette und ergriffene Maßnahmen

  • GRI 407, 408, 409, 411, 412, 413, 414 (Managementansatz)

  • GRI 407-1: Vereinigungsfreiheit und Tarifverhandlungen – Betriebsstätten und Lieferanten, bei denen das Recht auf Vereinigungsfreiheit und Tarifverhandlungen bedroht sein könnte

  • GRI 408-1: Kinderarbeit – Betriebsstätten und Lieferant*innen mit einem erheblichen Risiko für Vorfälle von Kinderarbeit

  • GRI 409-1: Zwangs- oder Pflichtarbeit – Betriebsstätten und Lieferant*innen mit einem erheblichen Risiko für Vorfälle von Zwangs- oder Pflichtarbeit

  • GRI 414-1&2: Soziale Bewertung der Lieferant*innen

Verlinkung Menschenrechtsbericht (Non Food)

  • Verantwortung für die Menschen - Managementansatz

  • Risikomanagement und Auditierung

Menschenrechte

3. Selbstverpflichtungen, Strategien oder Leitlinien im Hinblick auf den Schutz der Menschenrechte

Verlinkung Nachhaltigkeitsbericht

  • GRI 201, 203, 205, 206 (Managementansatz)

  • GRI 407, 408, 409, 411, 412, 413, 414 (Managementansatz)

Verlinkung Menschenrechtsbericht (Non Food)

  • Verantwortung für die Menschen - Managementansatz

4. Managementsysteme zur Integration der Menschenrechtsprinzipien

Verlinkung Nachhaltigkeitsbericht

  • GRI 201, 203, 205, 206 (Managementansatz)

  • GRI 407, 408, 409, 411, 412, 413, 414 (Managementansatz)

  • GRI 407-1: Vereinigungsfreiheit und Tarifverhandlungen – Betriebsstätten und Lieferanten, bei denen das Recht auf Vereinigungsfreiheit und Tarifverhandlungen bedroht sein könnte

  • GRI 408-1: Kinderarbeit – Betriebsstätten und Lieferant*innen mit einem erheblichen Risiko für Vorfälle von Kinderarbeit

  • GRI 409-1: Zwangs- oder Pflichtarbeit – Betriebsstätten und Lieferant*innen mit einem erheblichen Risiko für Vorfälle von Zwangs- oder Pflichtarbeit

  • GRI 411-1: Recht der indigenen Völker – Vorfälle, in denen die Rechte der indigenen Völker verletzt wurden

  • GRI 412-3: Prüfung auf Einhaltung der Menschenrechte – erhebliche Investionsvereinbarungen und -verträge, die Menschenrechtsklauseln enthalten oder auf Menschenrechtsaspekte verweisen

  • GRI 419: Sozialökonomische Compliance (Managementansatz)

Verlinkung Menschenrechtsbericht (Non Food)

  • Verantwortung für die Menschen - Managementansatz

  • WE – Worldwide Enhancement of Social Quality

  • Sozialer Dialog

  • Branchenweiter Wandel

  • Effektive Beschwerdemechanismen

5. Überwachungs- und Erfolgsmessungssysteme für die Integration der Menschenrechtsprinzipien

Verlinkung Nachhaltigkeitsbericht

  • GRI 407, 408, 409, 411, 412, 413, 414 (Managementansatz)

  • GRI 412-3: Prüfung auf Einhaltung der Menschenrechte – erhebliche Investionsvereinbarungen und -verträge, die Menschenrechtsklauseln enthalten oder auf Menschenrechtsaspekte verweisen

  • GRI 414-1&2: Soziale Bewertung der Lieferant*innen

Verlinkung Menschenrechtsbericht (Non Food)

  • Risikomanagement und Auditierung

  • Effektive Beschwerdemechanismen

Arbeitsnormen

6. Selbstverpflichtungen, Strategien oder Leitlinien im Hinblick auf Arbeitsnormen

Verlinkung Nachhaltigkeitsbericht

  • GRI 201, 203, 205, 206 (Managementansatz)

  • GRI 403: Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (Managementansatz)

  • GRI 404: Aus- und Weiterbildung (Managementansatz)

  • GRI 405 & 406: Diversität/Chancengleichheit & Nichtdiskriminierung (Managementansatz)

7. Managementsysteme zur Integration der Arbeitsnormen

Verlinkung Nachhaltigkeitsbericht

  • GRI 201, 203, 205, 206 (Managementansatz)

  • GRI 401 & 402: Beschäftigung & Arbeitnehmer-Arbeitgeber-Verhältnis (Managementansatz)

  • GRI 403: Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (Managementansatz)

  • GRI 407, 408, 409, 411, 412, 413, 414 (Managementansatz)

  • GRI 404: Aus- und Weiterbildung (Managementansatz)

  • GRI 405 & 406: Diversität/Chancengleichheit & Nichtdiskriminierung (Managementansatz)

  • GRI 419: Sozialökonomische Compliance (Managementansatz)

Verlinkung Menschenrechtsbericht (Non Food)

  • Verantwortung für die Menschen - Managementansatz

8. Überwachungs- und Erfolgsmessungssysteme für die Integration der Arbeitsnormen

Verlinkung Nachhaltigkeitsbericht

  • GRI 414-1&2: Soziale Bewertung der Lieferant*innen

Verlinkung Menschenrechtsbericht (Non Food)

  • Risikomanagement und Auditierung

  • Effektive Beschwerdemechanismen

Weiterführende Dokumente und Informationen

Umweltschutz

9. Selbstverpflichtungen, Strategien oder Leitlinien im Hinblick auf Umweltschutzstandards

Verlinkung Nachhaltigkeitsbericht

  • GRI 301: Materialien (Managementansatz)

  • GRI 302: Energie (Managementansatz)

  • GRI 304: Biodiversität (Managementansatz)

  • GRI 304-3: Geschützte und renaturierte Lebensräume

  • GRI 305: Emissionen (Managementansatz)

  • GRI 306: Abfall (Managementansatz)

  • GRI 307 & 308: Umwelt-Compliance & Umweltbewertung der Lieferanten (Managementansatz)

10. Managementsysteme zur Integration der Umweltschutzstandards

Verlinkung Nachhaltigkeitsbericht

  • GRI 301: Materialien (Managementansatz)

  • GRI 302: Energie (Managementansatz)

  • GRI 304: Biodiversität (Managementansatz)

  • GRI 304-3: Geschützte und renaturierte Lebensräume

  • GRI 305: Emissionen (Managementansatz)

  • GRI 306: Abfall (Managementansatz)

  • GRI 307 & 308: Umwelt-Compliance & Umweltbewertung der Lieferanten (Managementansatz)

11. Überwachungs- und Erfolgsmessungs­systeme für die Integration der Umwelt­schutzstandards

Verlinkung Nachhaltigkeitsbericht

  • GRI 307 & 308: Umwelt-Compliance & Umweltbewertung der Lieferanten (Managementansatz)

Verlinkung Menschenrechtsbericht (Non Food)

  • Risikomanagement und Auditierung

Weiterführende Dokumente und Informationen

Korruptionsbekämpfung

12. Selbstverpflichtungen, Strategien oder Leitlinien im Hinblick auf die Korruptionsbekämpfung

Verlinkung Nachhaltigkeitsbericht

  • GRI 102-16: Ethik und Integrität – Werte, Grundsätze, Standards und Verhaltensnormen

  • GRI 201, 203, 205, 206 (Managementansatz)

  • GRI 205-3: Korruptionsbekämpfung – bestätigte Korruptionsvorfälle und ergriffene Maßnahmen

  • GRI 419: Sozialökonomische Compliance (Managementansatz)

Weiterführende Dokumente und Informationen

13. Managementsysteme zur Integration der Korruptionsbekämpfungsprinzipien

Verlinkung Nachhaltigkeitsbericht

  • GRI 102-16: Ethik und Integrität – Werte, Grundsätze, Standards und Verhaltensnormen

  • GRI 201, 203, 205, 206 (Managementansatz)

  • GRI 205-3: Korruptionsbekämpfung – bestätigte Korruptionsvorfälle und ergriffene Maßnahmen

  • GRI 419: Sozialökonomische Compliance (Managementansatz)

14. Überwachungs- und Erfolgsmessungssysteme für die Integration der Korruptionsbekämpfungsprinzipien

Verlinkung Nachhaltigkeitsbericht

  • GRI 102-16: Ethik und Integrität – Werte, Grundsätze, Standards und Verhaltensnormen

  • GRI 201, 203, 205, 206 (Managementansatz)

  • GRI 205-3: Korruptionsbekämpfung – bestätigte Korruptionsvorfälle und ergriffene Maßnahmen

  • GRI 419: Sozialökonomische Compliance (Managementansatz)

UN-Ziele und -Aufgaben

15. Kerngeschäftsmaßnahmen zur Förderung der UN-Ziele und -Aufgaben

Verlinkung Nachhaltigkeitsbericht

  • GRI 102-12 & -13: Externe Initiativen & Mitgliedschaft in Verbänden und Interessengruppen

  • GRI 102-15: Wichtige Auswirkungen, Risiken und Chancen

  • GRI 201, 203, 205, 206 (Managementansatz)

Verlinkung Menschenrechtsbericht (Non Food)

  • Gesamter Bericht

16. Strategische soziale Investitionen und philanthropisches Engagement

Verlinkung Nachhaltigkeitsbericht

  • GRI 400: Soziale Angaben (Einleitung Mensch)

Verlinkung Menschenrechtsbericht (Non Food)

  • Gesamter Bericht

Weiterführende Dokumente und Informationen

17. Unterstützung und öffentliches Engagement

Verlinkung Nachhaltigkeitsbericht

  • GRI 201, 203, 205, 206 (Managementansatz)

  • GRI 415: Politische Einflussnahme (Managementansatz)

18. Partnerschaftsprojekte und gemeinsame Initiativen

Verlinkung Nachhaltigkeitsbericht

  • GRI 102-12 & -13: Externe Initiativen & Mitgliedschaft in Verbänden und Interessengruppen
  • GRI 102-43 & -44: Ansatz für die Einbindung von Stakeholder*innen & wichtige Themen und Anliegen

Verlinkung Menschenrechtsbericht (Non Food)

  • Sozialer Dialog
  • Branchenweiter Wandel

Nachhaltigkeitssteuerung und Führung

19. CEO-Statement und Führung

Verlinkung Nachhaltigkeitsbericht

  • GRI 102-14: Erklärung des höchsten Entscheidungsträgers
  • GRI 102-18: Unternehmensführung – Führungsstruktur

20. Vorstandsbeschlüsse und Aufsicht

Verlinkung Nachhaltigkeitsbericht

  • GRI 102-16: Ethik und Integrität – Werte, Grundsätze, Standards und Verhaltensnormen
  • GRI 102-18: Unternehmensführung – Führungsstruktur

21. Dialog mit Stakeholdern

Verlinkung Nachhaltigkeitsbericht

  • GRI 102-12 & -13: Externe Initiativen & Mitgliedschaft in Verbänden und Interessengruppen
  • GRI 102-40: Liste der Stakeholder-Gruppen
  • GRI 102-42: Ermittlung und Auswahl der Stakeholder
  • GRI 102-43 & -44: Ansatz für die Einbindung von Stakeholder*innen & wichtige Themen und Anliegen

Verlinkung Menschenrechtsbericht (Non Food)

  • Verantwortung für die Menschen - Managementansatz

  • WE - Worldwide enhancement of social quality

  • Sozialer Dialog

  • Effektive Beschwerdemechanismen